Weblog Simpleblog kostenlos selbermachen!


Warum gerade Gleitschirmfliegen?


Nachdem ich mich also dazu entschlossen habe mal etwas Neues in Sachen Freizeitbeschäftigung und Luftsport auszuprobieren, fern ab von dem Ballonfahren, habe ich mich natürlich vorab über die möglichen Alternativen die zur Auswahl stehen informiert. gleitschirm_1 Nachdem ich dann also die verschiedensten alternativen Angebote mit Hilfe des Internets sondiert habe, stand mein Entschluss fest: Es sollte das Gleitschirmfliegen sein, was ich dann demnächst, sobald die Wetterlage dies wieder zulässt, zum aller ersten Mal in meinem Leben ausprobieren möchte. Die Gründe die mich letztlich zu der Entscheidung Gleitschirmfliegen bewegt haben sind äußerst vielfältig. Einen ersten Anreiz gewährten mir verschiedene Videos auf YouTube und Co., in welchen das Gleitschirmfliegen in einer faszinierenden Art und Weise, meist aus der Sicht eines aktiven Gleitschirmfliegers gezeigt wird. Wer Luftsportler aus Leidenschaft heraus ist, den wird es nach der Ansicht des Videos mit Sicherheit ähnlich gehen wie meiner Wenigkeit und eine gewisse Begeisterung für das Gleitschirmfliegen bereits beim bloßen zusehen entwickeln, verbunden mit dem Drang dies auch selber einmal zu erleben, so dies bislang noch nicht geschehen ist.
Ein weiterer Punkt der mich überzeugte und darin bestärkte mich für das Gleitschirmfliegen als optimale Alternative zum Ballonfahren zu entscheiden, ist die Tatsache, dass Gleitschirmfliegen eine recht sichere Sache ist. Statistisch betrachtet ist das Gleitschirmfliegen sogar ungefährlicher als der tägliche Weg zur Arbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Auto. So wurden in den vergangen Jahren kaum Unfälle registriert und das bei jährlich mehreren zehntausend Flügen die durchgeführt werden.

Wenn doch mal ein Unfall passiert, dann ist dieser in aller Regel darauf zurückzuführen, dass sich der Akteur schlicht und ergreifend einfach überschätzt hat und Dinge während des Fluges getan hat, die einem sicheren Flug nicht zuträglich sind. Als Beispiel wäre hier der Versuch anzuführen Kunststücke in die Luft malen zu wollen, ohne dass das Gleitschirmfliegen als solches bereits zu 100 Prozent beherrscht wird. - Die klassischen Fälle von Selbstüberschätzung eben die es in allen Lebensbereichen zu beobachten gibt. Alles in allem denke ich daher, dass es die richtige Entscheidung ist mich im Gleitschirmfliegen zu probieren und ich denke diese Entscheidung werde ich auch nicht bereuen. Die Aussicht während des Fluges wird phantastisch sein und zwingend Gefahr mein Leben zu lassen kann ich auch nicht erkennen. Es bleibt vorerst die Vorfreude und Neugier auf meinen ersten Gleitschirmflug.

< Previous page 12 of 23 Next page >
About Me
Recent Entries



hosted by simpleblog.org